Der Demokratie Schutzbund

Der Demokratie Schutzbund e.V. ist eine neutrale und unabhängige Institution von Mitgliedern, ein Förderverein, welcher mit und über seine Mittel in Funktion und als außerpolitisches Bindeglied und damit auch als außerpolitisches Kontrollorgan, für die freiheitliche Demokratie der Bürger und deren Rechte im Land aktiv zur Seite steht und eintritt.

Wir reden nur noch darüber, wie wir erfolgreich als Bürger eine echte Demokratie gestalten und nicht mehr darüber, dass man in der Bevölkerung glaubt, nichts gegen dieses politisch verursachte Chaos in Deutschland machen zu können.

Denn wir haben die Grundlagen geschaffen und damit ist die Lösung auf dem Tisch!

Gegründet von Bürgern für die Bürger, auf Basis einer rechtsstaatlichen und freiheitlichen Grundordnung und vor allem mit einer echten demokratischen „gemeinsamen Stimme“, umgehend dieses inakzeptable politische Treiben zu unterbinden!

Ab heute gibt es eine direkte Bürgerlobby, einen Förderverein über den „Demokratie Schutzbund“ mit einem direkt angegliederten und ausführenden Organ über das „DGWS Institut“ – Institut zur Sicherung der Demokratie, der Gesellschaft und der Wirtschaftsethik“!

Der „Demokratie Schutzbund e.V.“ und das DGWS Institut e.V sind gemeinnützige Vereine (i.E.), die durch ein völlig unabhängiges Gründer Gremium und unter dem Vorsitz des Vorstands, Herrn Thomas H. Stütz gegründet und geschaffen wurden, um sich einzig dem nachfolgenden Grundsatz und den daraus resultierenden Aufgaben in der direkten Umsetzung zu widmen.

Unser Grundsatz:

„Schutz der Demokratie, der Gesellschaft, der Freiheitlichkeit, der Kultur, der Wirtschaftsethik und der sozial schwachen Menschen in Deutschland“

Damit ist alles gesagt und dies sind die unabdingbaren Grundlagen, über welche gewährleistet werden kann und wird, dass wir alle eine erlebbare, demokratische und freiheitliche Zukunft in einer echten Demokratie haben werden.

Ziel ist es ab heute, die Bürgerinnen und die Bürger, die Menschen aus den unterschiedlichsten Verbänden / Gewerkschaften und die Mitglieder freier Gruppen, sowie die Mitglieder kirchlicher Organisationen und vor allem die bisher politischen, verständlicher Weise, müden Bürger dazu zu ermutigen, dass diese sich dem Förderverein „Demokratie Schutzbund“ über eine Mitgliedschaft anschließen.

Hierüber bilden wir bei reger Annahme durch die Bürger im Land, ganz zügig eine echte und vor allem breit aufgestellte, demokratische und freiheitliche Bürgerlobby über eine freie Bürger Institution ab, die dadurch ein demokratisches Einfluss nehmendes und  massives Gegengewicht zur Politik und deren völlig abstruses Handeln sein wird.

Der „Demokratie Schutzbund“ als Förderverein ist eine Institution, die unabdingbar eine fachliche und faktische, versierte Positionierung zum Schutz der freiheitlichen Demokratie und zum Wohle der Bürger und der sozial Schwachen Menschen im Land einnimmt und dies ausschließlich über das „DGWS Institut – Institut zur Sicherung der Demokratie, der Gesellschaft und der Wirtschaftsethik“ ausführt.

Über die Chance einer einmaligen Bürger-Lobbybildung im „Demokratie Schutzbund“, kann und wird auch bereits über das „DGWS Institut“ in und während einer politischen Legislaturperiode direkt Einfluss auf die Politik und deren Handeln genommen werden können.

Damit kann und wird dann umgehend Schaden vom Volk und vom Land abgewendet werden und das Volk wird nicht weiterhin einfach nur dazu verdammt sein, tatenlos zuzusehen wie eine deutsche aber auch eine EU autonome, politische Riege, vehement gegen die Interessen der Bürger in Deutschland und in den anderen EU Mitgliedsländern arbeitet und agiert.

Hier nun die Grundlagen und Weg des:
„Demokratie Schutzbund“ und das „DGWS Institut – Institut zur Sicherung der Demokratie, der Gesellschaft und der Wirtschaftsethik“

1.    Der Förderverein, der „Demokratie Schutzbund“ und das „DGWS Institut“ sind völlig unabhängige und neutrale Institutionen, die selbständig und überregional auch über die Grenzen Deutschlands hinaus tätig sein werden und Aufgaben die dem Vereinszweck dienlich sind, übernehmen werden. Hierzu gehört auch die Vernetzung mit Organisationen im europäischen Ausland, welche die gleichen Ziele verfolgen.

2.    Über das Wachstum von Mitgliedern im Förderverein als wesentliches Moment, wird der „Demokratie Schutzbund“ ein echter Garant, ein Gegenpol und somit ein Regierungs-Controlling Instrument mit Gewicht im Staat!

Zudem werden über die zur Verfügung stehende Liquidität, aus den Mitgliedsbeiträgen und Spenden des Fördervereines dem „Demokratie Schutzbund“, direkt über das „DGWS Institut“ der weitere Zu- und Ausbau von Ressourcen, Kompetenzen und Regionalzentren in den einzelnen Bundesländern in Deutschland vorangetrieben, damit wir als ein direkter Ansprechpartner für die Menschen vor Ort auch jederzeit zur Verfügung stehen können.

3.    Der „Demokratie Schutzbund“ wird über die Lobby seiner Mitglieder in der Gesamtheit, direkt den Regierungs- und Wirtschafts- Lobbyisten die Stirn bieten können und hierdurch auch direkt darauf Einfluss nehmen.

4.    Zudem werden über die beiden Institutionen, direkt die vorhandenen und sozialen Nöte der Bürger dort gelindert, wo dieses notwendig ist. So werden wir dann auch im Weiteren über direkte Hilfen und entsprechende Förderprogramme der Bevölkerung, direkt zur Seite stehen und diese unterstützen.

5.    Wir werden zudem Unterstützung für andere, gemeinnützige Organisationen mit vergleichbaren Zielsetzungen, die dem Vereinszweck entsprechend sind, anbieten.

6.    Die Vereine werden zudem die Rechte der Bürger-/ Gesellschaftsinteressen durch das regierungsseitige, wie politische Verhalten ständig beobachten und prüfen und insbesondere auch dann über eventuelle, notwendige Klageverfahren durch alle Instanzen, auf der Basis des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland, der Menschenrechts Charta und weiterer zur Verfügung stehender juristischer Möglichkeiten und wenn notwendig, bis hin zum Weltgerichtshof durchführen.

7.    Aus diesem Grunde heraus und um nicht den Weg einer direkten Konfrontation gehen zu müssen, werden die Vereine (Demokratie Schutzbund und das DGWS Institut) die Verbindung zu allen politischen Parteien und gesellschaftlich relevanten Organisationen in Deutschland halten. Gleiches gilt für das europäische Ausland über ein konstruktives und kooperatives Verhältnis, um eine breit angelegte Vernetzung und Kooperation zur Zielerreichung und Umsetzung zu sichern.

8.    Die Vereine werden im Weiteren deutschlandweite Veranstaltungen durchführen und die Mitglieder über regelmäßige Newsletter auf dem Laufenden halten.

Wir brauchen uns alle gegenseitig. Durch uns und damit für uns!

Zögern Sie nicht, werden Sie ein ganz wesentlicher Teil der demokratischen Stimme unserer gemeinsamen Bürgerlobby und treten Sie noch heute dem Förderverein „Demokratie Schutzbund“ bei.

Mit nur 5 € monatlich sind Sie bereits Mitglied im „Demokratie Schutzbund“

Klicken Sie ganz einfach und je nach Wunsch, auf einen der hinterlegten Mitgliedsanträge und senden Sie uns diesen entweder direkt per PC, oder per Fax oder per Post zu.

Herzlich Willkommen und schön, dass Sie auch dabei sind!

Noch eine wichtige Bitte:
Tragen Sie bitte die Informationen dieser einmaligen Möglichkeit der für uns nun zur Verfügung stehenden Bürgerlobby hinaus, quer durch das Land und in jeden Haushalt.

Denn, je größer der Förderverein, der „Demokratie Schutzbund“ über seine Mitglieder wächst, desto schneller und effizienter schaffen wir damit unsere eigene und massiv wirksame Bürgerlobby, die keine Regierung mehr übersehen oder umgehen könnte und kann.

Mit herzlichen Grüssen

Thomas H. Stütz
Der Vorstand

Anmerkung:
Der Beitrag und die Inhalte wurden bereits mit Erscheinen der gesamten deutschen Politik, den Mitgliedsländern der EU, den Botschaftern der in Deutschland ansässigen ausländischen Regierungen sowie weiteren Institutionen übersandt. Gleichwohl an ca. 500 Presse- und Medienstellen.

Mitglied werden 36 x 161

Copyright by © Demokratie Schutzbund 2015

 

Schutzbund für Demokratie, Freiheitlichkeit, Kultur und Menschen