Archiv der Kategorie: Außenpolitik

Warum die Weltökonomie und die Deutsch-, europäische Politik gefährlich kontraproduktiv auseinander laufen!

Vorwort: Stellen Sie sich einmal vor, ein Vertreter, eines heute in der Hauptsache, die deutsche Politik beratenden Großkonzerns, steht vor ca. 25 Jahren in Ihrer Firmenzentrale und will sie für eine Zusammenarbeit gewinnen. Sie jedoch lehnen ein Engagement ab, da sie genau wissen, dass die dem Mandanten in Rechnung gestellten Beraterkosten, weder im Zeitdurchlauf, noch … Warum die Weltökonomie und die Deutsch-, europäische Politik gefährlich kontraproduktiv auseinander laufen! weiterlesen

Ein harter Brexit Großbritanniens ist realistisch und vorausschauend sicher nicht unklug!

Man unterschätze nicht die Briten im Standing! Wer sich mit der Historie und dem Geist der Briten auseinandersetzt, der wird unschwer erkennen müssen, dass die seitens der EU vorgeschlagenen und von der Premierministerin May befürworteten „Trennungs-Regelungen“ über einen sogenannten geordneten Brexit, niemals miteinander vereinbar und akzeptabel sein können. Der Weg Großbritanniens im EU Ausstieg ist … Ein harter Brexit Großbritanniens ist realistisch und vorausschauend sicher nicht unklug! weiterlesen

Auf ein Wort und gerade in der Vorweihnachtszeit!

Sind die systemisch erzeugten emotionalen Deformationen über “Schuld” evtl. nur ein vorsätzliches Moment Dritter? Hilfsbereitschaft, Mitgefühl, Nächstenliebe, sind gerade in einem Deutschland der Nachkriegszeit, des historisch selbst erlebten, hohe und menschlich wertvolle Attribute und Werte. Was aber, wenn man gerade ein Deutschland, seine Menschen an / über diesen Punkt, historisch geprägt und politisch gebetsmühlenartig hochgehalten, … Auf ein Wort und gerade in der Vorweihnachtszeit! weiterlesen

Die Globalisierung der internationalen Märkte benötigt klare Regeln und vor allem Vertrauen!

Eine Globalisierung braucht Regeln! Die weltweiten Verflechtungen in den Bereichen Wirtschaft, Politik u. a. benötigen klare Rahmendaten und entsprechend angepasste Regeln (u.a. WTO – World Trade Organisation) und verlangen vor allem dann von den Beteiligten, ein gegenseitiges und „gelebtes“ Vertrauen! Allerdings gleich vorweg; Der gerne auch politisch manifestierte Begriff „Liberalisierung“ v. lat.: Libertas = Freiheit … Die Globalisierung der internationalen Märkte benötigt klare Regeln und vor allem Vertrauen! weiterlesen

Der Migrationspakt ist ein Werk mit einem hohen Grad an politideologischer Verblendung!

Der „Final Draft“ oder „Global Compact for Safe, Orderly and Regular Migration“ Der zur Ratifizierung im Dezember in Marrakesch geplante UN „Final Draft“ oder benannte „Global Compact for Safe, Orderly and Regular Migration“ ist ein „gefährlich schwammiges und inhaltlich dehnbares“ Dokument! Gefährlich, da über die Inhalte bereits von Beginn an nicht die Ursachen der Armut … Der Migrationspakt ist ein Werk mit einem hohen Grad an politideologischer Verblendung! weiterlesen